Wir sind Gehrden

Gemeinsam stark …

facebook
instagram
Stacks Image 483
Spendenaktion Weihnachten 2022

Zusammenhalt in der Krise …

Bereits zum zweiten Mal haben wir im Rahmen unseres Netzwerkes "Wir sind Gehrden" zu einer Spendenaktion für Kinderspielsachen aufgerufen. Zahlreiche Menschen haben Spielsachen, Bücher, Plüschtiere und weitere nützliche Dinge abgegeben. Bereits zwei Stunden nach Beginn waren die Ausstellungsräume der Firma Rohde Fensterbau, die als Sammelstelle dienten, voller Spielsachen. Alle Beteiligten Unternehmer waren wieder einmal völlig überwältigt und berührt von der Resonanz.

Spenden kamen aber nicht nur aus Gehrden. Die stellvertretende Regionspräsidenten Michaela Michalowitz war extra aus Wettbergen angereist und brachte zahlreiche Bücher mit. "Diese Aktion ist einzigartig und vorbildlich", lobte sie. Überwältigt war auch Elisabeth Bekiersch, die mit ihren Helferinnen gleich eine große Menge an Spielzeug mitnehmen konnte. "Es ist einfach toll, welch großes Herz die Menschen haben*, schwärmte die Leiterin der Gehrdener AWO-Tafel. Allein dort sind mehr als 150 bedürftige Kinder gemeldet.
Stacks Image 604
Kai Rolfes, Heike Will und Ute Rohde.
Stacks Image 606
Olaf Mittag, Michaela Michalowitz, Roderick von Berlepsch und Fritz Rohde
Stacks Image 608
Nadine Lempik und Dennis Gojani.
Stacks Image 624
Stacks Image 626
Stacks Image 629
Stacks Image 631
Die Spielsachen sind in der darauffolgenden Woche bei den örtlichen Hilforgansationen in Gehrden abgegeben und ein Großteil ist zur DEKRA Toys Company nach Hannover gebracht worden. EDEKA Ladage stellte dafür Mitarbeiter und die Fahrzeuge für den Transport der Spenden zur Verfügung. Bei der Toys Company werden die Spielsachen nun in den nächsten Wochen gesichtet, gereinigt, repariert und technisch überholt. Danach werden die Spenden an soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Kinderheime, Jugendzentren, Frauenhäuser, Kinderdörfer, Behinderteneinrichtungen, Krankenhäuser und finanzschwache Familien mit Kindern übergeben.

Am 14. Dezember war aber zunächst einmal die Sonderausgabe bei der Tafel in Gehrden. Hier haben die vielen Kinder mit leuchtenden Augen bereits auf die Verteilung der Spielsachen gewartet. An verschiedenen Stationen konnten sich die Familien für Geschenke unterschiedlicher Kategorien entscheiden, denn es sollte natürlich auch von der Größe und Art für die jeweiligen Kinder passen.

Und da die Temperaturen im Winter bekanntermaßen schon einmal deutlich im Minusbereich sein können, wurden auch noch Dank einer großzügigen Spende der Firma
Mercedes Halm aus Gehrden zahlreiche Wärmflaschen und Malbücher verteilt.
Stacks Image 575
Stacks Image 637
Stacks Image 648
Stacks Image 642
Stacks Image 646
Alle Beteiligten vom Netzwerk "Wir sind Gehrden" bedanken sich bei den vielen Spendern aus Gehrden und der Region, die nicht nur gebrauchte Spiele abgegeben haben, sondern zum Teil auch extra neuwertige Spielsachen gekauft haben. Die Aktion war für alle ein großer Erfolg und ein Beispiel für Menschlichkeit und Solidarität. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr …

>> Den Bericht von der ersten Sammelaktion in 2021 finden Sie hier.